Lachsfilet milde Rauchnote

über Eichenholz geräuchert, roh, tiefgefroren

Unser Lachsfilet milde Rauchnote hat ein besonderes Aroma, welches durch das besondere Zubereitungsverfahren erreicht wird. Das Filet wird zunächst sorgfältig entgrätet und filetiert und anschließend gesalzen und über Eichenholz kalt geräuchert. Dadurch erhält es seine aromatische Rauchnote. Optimal eignet sich das Lachsfilet mit seinem saftig-zarten Fleisch zum Braten und Grillen. 
Probieren Sie es doch einmal als Flammlachsbrötchen mit etwas Salat und Honig-Senf-Sauce. 

Zubereitung

Filet in der Pfanne mit 2 EL erhitztem Öl von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Alternativ das Filet mit etwas Öl auf Alufolie von jeder Seite etwa 5 Minuten grillen.

Auf dem Grill

In der Pfanne

Brennwert747 kJ / 149 kcal
Eiweiß20,0 g
Kohlenhydrate0,0 g
davon Zucker0,0 g
Fett11,0 g
davon ges. Fettsäuren2,3 g
Ballaststoffe0,0 g
Salz0,98 g

Fisch, Speisesalz, Rauch

Lachsfilet

Lachsfilet milde Rauchnote

Nettogewicht: 130 g