Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

Rezeptfoto Asia Bowl mit Garnelen von COSTA Meeresspezialitäten

Asia Bowl mit Garnelen

Zubereitung

  1. Limetten auspressen. Mango und Avocado schälen und in feine Scheiben schneiden. Avocado mit der Hälfte des Limettensafts beträufeln.
  2. Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.
  3. Stängel aus der Mitte der Puntarelle heraus schneiden, waschen und halbieren. Mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Rotkohl fein hobeln. Mit Sesamöl, 2 EL Weißweinessig, ½ EL Sesam, Salz und Pfeffer mischen.
  5. Die Tandoripaste mit dem Joghurt mischen und als Marinade für die geschälten Garnelen verwenden. In einer Pfanne mit Sesamöl bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  6. Die Garnelen am Rücken vorsichtig einschneiden und den Darm entfernen. Chili fein schneiden. In der Pfanne erneut etwas Sesamöl erhitzen, die Chili hinzugeben und die Garnelen mit Schale darin von beiden Seiten kurz anbraten.
  7. Das Ei ponchieren: Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und Weißweinessig hinzugeben. Das leicht köchelnde Wasser umrühren, sodass ein Strudel entsteht. Das Ei aufschlagen und in den Strudel geben, dabei vorsichtig das Wasser weiter rühren, ohne das Ei zu beschädigen. Nach 3-4 Minuten ist das Ei fertig und kann vorsichtig entnommen werden.
  8. Ein Dressing aus 2 EL Sesamöl, 1 fein geschnittenen Chili, Limettensaft, Salz, Pfeffer und nach Geschmack etwas Weißweinessig herstellen.

Einkaufsliste

Personen

  • 2 Atlantic Prawns (Garnelen mit Schale)
  • 10 Pacific Prawns (Garnelen ohne Schale, gekocht)
  • 1 Avocado(s)
  • 1 Mango(s)
  • 2 Chili(s)
  • ½ Granatapfel
  • 2 Limette(n)
  • 1 EL Sesam
  • 1 Ei(er)
  • 150g Quinoa
  • Kresse
  • Puntarelle
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 TL Tandoripaste
  • ¼ Rotkohl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Sesamöl
  • Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer

Dieses Rezept klappt auch mit folgenden Produkten