Doradenfilet mit geschmolzenen Tomaten, Zuchini und Artischoke

Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Leicht

Doradenfilet mit geschmolzenen Tomaten, Zuchini und Artischoke

Personen

  • 1 COSTA Doradenfilets
  • 4 mittelgroße, reife Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL kleine Oliven
  • 5 Zweige Kerbel
  • 1 Zucchini
  • 4 Artischockenböden (Dose)
  • 1 EL Butter
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Braten

  1. Doradenfilets abspülen und trocken tupfen. 
  2. Tomaten für 5 Sekunden in kochendes Wasser geben. Dann abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch fein würfeln. 
  3. Zwiebel würfen, Knoblauch abziehen und andrücken. 
  4. Kerbelblätter von den Stielen zupfen. 
  5. Artischockenböden vierteln.
  6. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl bei mittlerer Hitze anschwitzen, dann Tomatenwürfel, Oliven und Kerbel dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  7. Doradenfilets beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite in Olivenöl 3 Minuten braten und Filets wenden. Für weitere 2 Minuten garen.
  8. Anrichten und genießen!

Schmeckt lecker mit:

Doradenfilets

Doradenfilets