Frutti di Mare mit Gurken-Melonen-Salat

Lust auf einen echten Hingucker-Salat mit einer fruchtigen Note? Eine besondere Mischung des Besten aus dem Meer, gepaart mit Gurken und Melonen, so kann der lange Sommerabend beginnen.

Rezeptdetails

2 Portionen

15 Min

Leicht

Frutti di Mare mit Gurken-Melonen-Salat

Personen

  • 1 Beutel COSTA Frutti di Mare Premium
  • 300 g Melonenfleisch, z.B. Wassermelone
  • 1 Mini-Salatgurke(n)
  • 1 Römersalatherz(en)
  • 2 Limette(n) (Saft)
  • 1–2 Tl Honig
  • 5 El Sesamöl
  • 1 El Sojasoße
  • 1 Handvoll Thai-Basilikum-Blätter
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

  1. Frutti di Mare nach Packungsangabe zubereiten.
  2. Melone in längliche Stücke, Gurke(n) längs in dünne Scheiben schneiden, den Römersalat vierteln oder sechsteln.
  3. Aus Limettensaft, Honig, Sojasoße und Sesamöl ein Dressing rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Alle Salatzutaten und die Frutti di Mare mit dem Dressing mischen, auf Tellern anrichten und mit frischen Thai-Basilikum-Blättchen bestreuen.

Energie2.192 kJ / 524 kcal
Eiweiß23,0 g
Kohlenhydrate22,0 g
Fett38,0 g

Schmeckt lecker mit: