Frutti di Mare mit Pasta nero

Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Leicht

Frutti di Mare mit Pasta nero

Personen

  • 1 Beutel Frutti di Mare Premium
  • 250 g Pasta, z.B. nero di sepia
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Chilischote(n)
  • 1/2 Zitrone (Abrieb der Schale)
  • 100 ml Brühe
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frische Estragon- oder Verbeneblättchen

  1. Frutti di Mare nach Packungsangabe auf Küchenpapier auftauen lassen.
  2. Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. 
  3. Kirschtomaten halbieren, Frühlingszwiebel(n) und Chili(s) in feine Ringe und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  4. Alles in Olivenöl anschwitzen, die Frutti di Mare zugeben und 2–3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Pasta und Brühe dazugeben, Butter und Zitronenschale zufügen und alles gut durchschwenken.
  6. Die Pasta auf Tellern anrichten und mit frischen Estragonblättchen bestreuen.

Energie4.302 kJ / 1.028 kcal
Eiweiß35,0 g
Kohlenhydrate106,0 g
Fett48,0 g

Schmeckt lecker mit: