Gebratene Lachswürfel auf Spinat-Melonensalat

Rezeptdetails

2 Portionen

20 Min

Leicht

Gebratene Lachswürfel auf Spinat-Melonensalat

Personen

  • 200 g TK-Lachswürfel von Costa, bereits aufgetaut oder 1 Packung Costa Lachs Filets
  • 80 g junger Blattspinat
  • 300 g Wassermelone
  • 4 EL Zitronenöl
  • 1 EL Himbeeressig
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pistazienkerne, geröstet und gesalzen
  • 2 L Sesamöl
  • 1 EL schwarzen Sesam

1 Die Lachswürfel auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Lachsfilets in Stücke schneiden

2 Den Spinat waschen und trockenschleudern. Die Wassermelone von der Schale befreien und in Würfel schneiden.

3 Aus Zitronenöl, Himbeeressig, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren. Die Pistazienkerne grob hacken. Die Lachswürfel rundherum für 3-4 Minuten in dem Sesamöl braten. Mit Salz, Pfeffer und Sesam würzen.

4 Spinat und Melone mit dem Dressing marinieren und auf 2 Teller verteilen. Mit den Pistazien bestreuen. Die Lachswürfel darauf verteilen.