Rezeptdetails

1 Portion

60 Min

Mittel

Gebratenes Lachsfilet auf provenzalischem Kräuter-Kartoffelsalat

Zubereitung

Kartoffeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, pellen und in dünne Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten und Oliven kleinschneiden, Brühe mit Schalottenwürfeln erhitzen und zusammen mit den Tomaten, Oliven, Senf, Honig und Olivenöl zu den Kartoffelscheiben geben. Alles vorsichtig vermengen und ca. 30 Min. marinieren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Lachs in etwas heißem Öl rundherum goldbraun braten, mit Salz, Pfeffer würzen. Gezupfte Kräuterblättchen unter den Kartoffelsalat heben, auf Teller verteilen und den Lachs darauf anrichten.

Einkaufsliste

Personen

  • 1 COSTA Lachsfilet
  • 200 g kleine Kartoffeln, Drillinge
  • 30 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 30 g Oliven, grün, entsteint
  • 1 Handvoll frische Kräuter, z. B. Basilikum, Oregano, Dill, Pimpinelle, Shiso Kresse o.ä.
  • 50 ml heisse Brühe
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1/2 kleine Schalotte, kleingewürfelt
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Dieses Rezept klappt auch mit folgenden Produkten