Kabeljau in Paprika-Tomaten-Sugo

Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

Kabeljau in Paprika-Tomaten-Sugo

Personen

  • 1 Packung(en) COSTA Kabeljaufilets
  • 1 Glas/Gläser eingelegte rote Paprikaschoten (klein)
  • 2 Zwiebel(n)
  • 1 Tomate(n)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 150 ml Fisch- oder Gemüsefond
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe(n)
  • 4 EL Wermut
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Lorbeerblatt/Lorbeerblätter
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Olivenöl

  1. Den Kabeljau nach Packungsangabe auftauen lassen und mit Küchenpapier abtupfen.
  2. Die Paprika in einem Küchensieb abtropfen lassen. Anschließend in Streifen schneiden. Die Hälfte der Zwiebel(n) abziehen und in feine Würfelchen schneiden. Die Tomate(n) vierteln und entkernen. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfelchen darin glasig dünsten, Tomaten und Paprika dazugeben und kurz mitschwitzen. Anschließend alles – nicht ganz fein – pürieren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  3. Für den Kabeljau: Fisch- oder Gemüsebrühe mit Knoblauch, Zwiebel, Wermut, der Hälfte der Thymianblätter, dem Lorbeerblatt und Salz aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
  4. Den aufgetauten Kabeljau mit Salz und Cayennepfeffer würzen und im Fisch- oder Gemüsesud abgedeckt gar ziehen lassen (ca. 10 Minuten). Anschließend den Fisch behutsam aus dem Sud heben und warm stellen.
  5. Den Sud durch ein feines Sieb gießen. Die Hälfte des Suds mit in das Paprika-Tomaten-Sugo rühren und den Rest wieder zurück in den Topf geben. Den Sud mit dem restlichen Thymian erneut erwärmen und das Olivenöl einrühren (einmontieren), bis der Sud etwas sämig wird.
  6. Den warm gestellten Kabeljau auf dem Paprika-Tomaten-Sugo anrichten und mit dem aufmontierten Sud des Kabeljaus beträufeln.

Energie1.995 kJ / 475 kcal
Eiweiß20,0 g
Kohlenhydrate11,0 g
Fett34,0 g

Schmeckt lecker mit: