Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

Rezeptfoto Lachsfilet mit Ofengemüse von COSTA Meeresspezialitäten

Lachsfilet mit Ofengemüse

Zubereitung

  1. Lachsfilet nach Packungsangabe auf Küchenpapier auftauen lassen.
  2. Hokkaido-Kürbis entkernen und in Spalten schneiden. 
  3. Sellerie in Stücke teilen, die Möhre(n) schälen, längs halbieren oder vierteln und vom Fenchel den Strunk herausschneiden und in Scheiben schneiden. 
  4. Das Gemüse auf einem Backblech verteilen, Olivenöl mit dem zerdrückten Knoblauch und den Kräutern verrühren und das Gemüse damit bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen bei 185 °C ca. 20 Minuten garen. 
  5. Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen, nach 10 Minuten zu dem Gemüse auf das Backblech legen und weitere 8–10 Minuten garen. 
  6. Fisch und Gemüse mit geröstetem Ciabatta servieren.

Nährwerte pro Portion

Energie 2.761 kJ / 660 kcal
Eiweiß 32,0 g
Kohlenhydrate 20,0 g
Fett 49,0 g

Einkaufsliste

Personen

  • 1 Packung(en) COSTA Lachsfilet
  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Pastinake(n)
  • 2 Stängel Staudensellerie
  • 2 Möhre(n)
  • 1 Fenchelknolle(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Rosmarinnadeln und Thymianblättchen
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Ciabattas

Dieses Rezept klappt auch mit folgenden Produkten