Lachsfilets mit Spargel und Pinienkernen

Rezeptdetails

2 Portionen

45 Min

Mittel

Lachsfilets mit Spargel und Pinienkernen

Personen

  • 1 Packung(en) COSTA Lachsfilets
  • 1 Zitrone(n)
  • 150 g Karotten
  • 250 g Spargel (je nach Belieben grüner oder weißer)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 40 g grob gehackte Pinienkerne
  • 1 EL Essig
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

  1. Lachsfilets  nach Packungsangabe auftauen.
  2. Anschließend salzen und pfeffern. Von der Zitrone etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Lachsfilet mit Zitronensaft und Schale marinieren.
  3. Karotten schälen und längs halbieren. Den Spargel schälen und beides in der Gemüsebrühe etwa 10 Minuten bissfest garen.
  4. Die Lachsfilets in heißem Olivenöl je 3–4 Minuten von beiden Seiten anbraten und warm stellen.
  5. Die Pinienkerne in der Pfanne rösten und mit dem Essig ablöschen. Petersilie hacken und hinzufügen.
  6. Gemüse und Lachsfilet auf einem Teller anrichten, Petersilien-Pinienkern-Mischung darübergeben.

Energie2.736 kJ / 655 kcal
Eiweiß34,0 g
Kohlenhydrate10,0 g
Fett51,0 g

Schmeckt lecker mit:

Lachsfilets im Frischepack

Lachsfilets im Frischepack

Lachsfilets im Frischepack

Lachsfilets im Frischepack