Lachsfilets mit Tagliatelle und Tomatensoße

Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Leicht

Lachsfilets mit Tagliatelle und Tomatensoße

Personen

  • 1 Packung COSTA Lachsfilets
  • 150 g Tagliatelle
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 400 g kleine Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Orange(n) und Abrieb
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Chili-Flocken
  • Pfeffer und Salz
  • Einige Basilikumblättchen zum Garnieren

  1. Lachsfilets aus der Truhe nehmen und nach Packungsanweisung im Kühlschrank auftauen lassen. 
  2. Zwiebel(n) und Knoblauch schälen und fein hacken. 
  3. Tomaten waschen und in Viertel schneiden. 
  4. Zwiebel(n) und Knoblauch in einer Pfanne in 1 EL erhitztem Olivenöl glasig dünsten, Tomatenstücke hinzugeben. Kräftig salzen und die Chili-Flocken hinzugeben. 
  5. Die Orange(n) auspressen, Orangensaft ebenfalls in die Pfanne geben, zuckern und köcheln lassen. 
  6. Die Tagliatelle in einem Kochtopf nach Packungsanleitung zubereiten. 
  7. Währenddessen die Lachsfilets aus dem Kühlschrank nehmen und in 1 EL erhitztem Olivenöl in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die gekochten Tagliatelle abgießen und zu der Tomatensoße geben. Vorsichtig durchschwenken. Auf einem Teller anrichten und den Lachs hinzugeben. Mit Basilikum garnieren. 

Energie3.309 kJ / 792 kcal
Eiweiß37,0 g
Kohlenhydrate78,0 g
Fett34,0 g

Schmeckt lecker mit:

Das Video zum Rezept