Rezeptdetails

2 Portionen

60 Min

Mittel

Rezeptfoto Marinierter Lachs aus dem Ofen mit Bohnen-Crunch von COSTA Meeresspezialitäten

Marinierter Lachs aus dem Ofen mit Bohnen-Crunch

Zubereitung

  1. Lachsfilet nach Packungsangabe auf Küchenpapier auftauen lassen.
  2. Aus Zitronensaft und -schale, Meerrettich sowie Olivenöl eine Marinade rühren. Die Lachsfilets zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, sodass die Filets umhüllt sind. Eine halbe Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Inzwischen Bohnen putzen und in reichlich Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Lachsfilets in eine ofenfeste Form geben und bei 200 °C ca. 7–9 Minuten garen.
  5. Inzwischen Zwiebel(n) in feine Streifen schneiden und in der Butter anschwitzen. Panko und Bohnen dazugeben, gut durchschwenken und 3–4 Minuten braten, bis das Panko goldbraun und knusprig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Bohnen-Crunch auf Teller verteilen und die Lachsfilets darauf anrichten.
  7. Mit Schmelzkartoffeln servieren: Grobe Kartoffelscheiben in eine ofenfeste Form füllen, mit Brühe auffüllen, sodass die Scheiben gerade bedeckt sind, und mit 1–2 EL Butter im Ofen bei 200 °C ca. 25 Minuten garen.

Nährwerte pro Portion

Energie 2.872 kJ / 687 kcal
Eiweiß 33,0 g
Kohlenhydrate 31,0 g
Fett 46,0 g

Einkaufsliste

Personen

  • 1 Packung(en) Lachsfilet ohne Haut
  • 300 g Prinzessbohnen
  • 1 rote Zwiebel(n)
  • 50 g Pankomehl (asiatisches Paniermehl)
  • 2 EL Butter
  • 1 Zitrone(n) (Saft und abgeriebene Schale)
  • 1 TL geriebener Meerrettich, z.B. aus dem Glas
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer