Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

One Pot-Pasta mit Lachs, Kirschtomaten und Oliven

Zubereitung

  1. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.
  3. Getrocknete Tomaten und Oliven abtropfen lassen und klein schneiden.
  4. Thymian wschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.
  5. Vorbereitete Zutaten mit gefrorenen Lachswürfeln, Spaghettini, 850 ml Wasser und Sahne in einen großen Topf oder eine tiefe Pfanne geben – am besten so groß, dass die Spaghettini darin flach liegen können.
  6. Mit etwas gekörnter Brühe, Salz und Pfeffer würzen und aufkochen.
  7. Etwa 10 Minuten ohne Deckel leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht bzw. aufgenommen ist.
  8. Dabei gelegentlich umrühren.
  9. Abschmecken und anrichten.
  10. Dazu nach Belieben Parmesan servieren.

Nährwerte pro Portion

Energie 3.270 kJ / 761 kcal
Eiweiß 38,0 g
Kohlenhydrate 83,0 g
Fett 30,0 g

Einkaufsliste

Personen

  • 1/2 Packung(en) COSTA Lachsfiletwürfel
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 30 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 30 g schwarze Oliven ohne Stein (z.B. Taggiasca-Oliven)
  • 1 kleines Bund(e) Thymian
  • 200 g Spaghettini
  • 100 g Schlagsahne
  • gekörnte Brühe, Salz, Pfeffer

Dieses Rezept klappt auch mit folgenden Produkten