Rezeptdetails

2 Portionen

10 Min

Leicht

Pacific Prawns mit Kräutersalat

Zubereitung

  1. Die Pacific Prawns nach Packungsangabe auftauen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Salatmischung verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Kräuterblätter von den Stielen zupfen und zum gewaschenen Salat geben.
  3. Orangensaft, Senf, Honig, Essig und Öle zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Dressing über den Kräutersalat geben, behutsam vermengen und auf einer Platte oder Tellern anrichten. 
  5. Die aufgetauten Pacific Prawns in das übrig gebliebene Dressing in der Salatschüssel geben und vermischen. Die Pacific Prawns dann auf dem oder um den Kräutersalat garnieren und sofort servieren.
  6. Tipp: Der Salat kann zusätzlich zu den Kräutern auch noch mit feinen Karottenstreifen, Tomaten und hauchdünnen Gurkenscheiben verfeinert werden. Frisches Ciabatta oder Fladenbrot zum Salat reichen.

Nährwerte pro Portion

Energie 1.495 kJ / 358 kcal
Eiweiß 29,0 g
Kohlenhydrate 7,0 g
Fett 23,0 g

Einkaufsliste

Personen

  • 300 g Pacific Prawns
  • 100 g fertige Salatmischung (Frisée, Feldsalat etc.) aus dem Kühlregal
  • 1 Handvoll frische Kräuter, z.B. Petersilie, Dill, Basilikum und Kerbel
  • 1 EL Orangensaft
  • 1/2 EL Senf
  • 1/2 EL Honig
  • 2–3 EL Kräuter- oder Weißweinessig
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Dieses Rezept klappt auch mit folgenden Produkten