Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

Rezeptfoto Schollenfilets auf Currygemüse von COSTA Meeresspezialitäten

Schollenfilets auf Currygemüse

Zubereitung

  1. Die Schollenfilets nach Packungsangabe auftauen lassen und mit Küchenpapier abtupfen.
  2. Die Bohnen putzen, in Stücke schneiden und in gut gesalzenem Wasser blanchieren. Anschließend in eiskaltem Wasser abschrecken. 
  3. Apfel/Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Champignons putzen, waschen, trocken tupfen und in 2–3 cm lange Stücke schneiden.
  4. Die vorbereiteten Schollenfilets mit Meersalz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl dabei abschütteln.
  5. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schollenfilets darin kurz von beiden Seiten braten. Die Filets aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  6. Butter in der Anbratpfanne erhitzen. Zuerst die Pilze, dann Frühlingszwiebel(n) und Bohnen und zum Schluss die Apfelstücke darin schmoren. Mit Currypulver bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  7. Alles noch 1–2 Minuten schmoren lassen. Dabei das Gemüse hin und wieder durchrühren.
  8. Das Currygemüse mit den Schollenfilets anrichten und beispielsweise mit Sprossen garnieren.

Nährwerte pro Portion

Energie 1.778 kJ / 423 kcal
Eiweiß 21,0 g
Kohlenhydrate 17,0 g
Fett 29,0 g

Einkaufsliste

Personen

  • 2 Nordsee-Schollenfilets MSC
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 25 g Butter
  • 125 g grüne, breite Bohnen
  • 1 Apfel/Äpfel, süßsauer, z.B. Cox Orange
  • 100 g kleine frische Champignons
  • 2–3 Frühlingszwiebel(n)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • etwas Weizenmehl
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Currypulver