Suppe von Frühlingsmöhren mit Lachswürfeln

Rezeptdetails

2 Portionen

45 Min

Mittel

Suppe von Frühlingsmöhren mit Lachswürfeln

Personen

  • 125 g COSTA Lachsfilet
  • 500 g Frühlingsmöhren
  • 20 g Ingwer
  • 1 kleine Zwiebel(n)
  • 1 EL Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Salz
  • 80 ml mildes Olivenöl
  • 20 g Kerbel

  1. Den Lachs nach Packungsangabe auftauen.
  2. Die Möhre(n) putzen, waschen, schälen und in Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Zwiebel(n) abziehen und würfeln.
  3. Alles zusammen in der Butter anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen, salzen und aufkochen. Für etwa 15 Minuten auf kleiner Flamme kochen, bis die Möhre(n) weich sind. 
  4. Die Suppe pürieren, durch ein feines Sieb passieren und mit der Sahne aufkochen. Anschließend abschmecken und warm halten.
  5. Den Kerbel waschen, grob hacken und zusammen mit einer Prise Salz in dem Olivenöl pürieren.
  6. Den Lachs würfeln, in etwas Olivenöl braten, würzen und auf Küchenkrepp abtropfen.
  7. Die Suppe in vorgewärmten Schalen anrichten und zusammen mit den Lachswürfeln und dem Kerbelöl servieren.

Energie3.416 kJ / 817 kcal
Eiweiß18,0 g
Kohlenhydrate17,0 g
Fett73,0 g

Schmeckt lecker mit: