Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

Tacos mit pulled salmon

Zubereitung

  1. Lachsfilets nach Packungsanweisung auftauen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. In eine ofenfeste Form legen und mit Teriyaki-Sauce beträufeln.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 10 Minuten garen.
    Inzwischen Koriander waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und die Hälfte fein hacken.
  4. Mit Schmand verrühren und abschmecken.
    Chinakohl putzen, waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden.
  5. Möhren schälen, ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  6. Tomate putzen und würfeln.
  7. Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.
  8. Avocado schälen, entkernen und würfeln.
  9. Mit Kohl, Möhre, Tomate und Lauchzwiebeln in eine Schüssel geben und mit Limettensaft, Chiliflocken, Honig und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Gemüse in Taco shells füllen.
  11. Lachs noch warm vorsichtig mit zwei Gabeln in Stücke zerpflücken und darauf anrichten.
  12. Mit übrigen Korianderblättchen bestreuen und mit dem Dip servieren.


     

Nährwerte pro Portion

Energie 3.279 kJ / 784 kcal
Eiweiß 32,0 g
Kohlenhydrate 44,0 g
Fett 52,0 g

Einkaufsliste

Personen

  • 1 Packung(n) COSTA Lachsfilets
  • 100 ml Teriyaki-Sauce
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 75 g Schmand
  • ½ kleiner Chinakohl
  • 2 Möhren
  • 1 Strauchtomate(n)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • ½ Avocado(s)
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 1-2 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Taco shells
  • Pfeffer, Salz, Saft von 1 Limette

Das Video zum Rezept

Dieses Rezept klappt auch mit folgenden Produkten