Wildlachsfilets an Meerrettich-Dill-Sahnesoße

Rezeptdetails

2 Portionen

20 Min

Mittel

Wildlachsfilets an Meerrettich-Dill-Sahnesoße

Personen

  • 1 Packung(en) COSTA Wildlachsfilets
  • 1 Packung(en) Feldsalat
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund frischer Dill
  • 200 ml Sahne
  • 6 EL Sahnemeerrettich
  • 4 EL Weißweinessig
  • 3 EL Speiseöl
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Senf
  • 1/2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

  1. Wildlachsfilets nach Packungsangabe auftauen. 
  2. Die Zwiebel(n) abziehen und fein würfeln. Den Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  3. Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Mehl darüberstreuen, einrühren, mit der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen.
  4. Die Soße aufkochen lassen, Sahnemeerrettich und Dill dazugeben.
  5. Währenddessen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten etwa 2 Minuten anbraten.
  6. Für die Salatbeilage den Feldsalat und die Radieschen waschen und abtropfen lassen. Den Salat zupfen und die Radieschen in Scheiben schneiden. Für das Dressing das restliche Öl mit Essig und Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
  7. Tipp: Dazu passen Bandnudeln oder Kartoffeln.

 

Energie4.174 kJ / 998 kcal
Eiweiß32,0 g
Kohlenhydrate18,0 g
Fett83,0 g

Schmeckt lecker mit: