Zander auf Rahmwirsing mit Schupfnudeln

Rezeptdetails

2 Portionen

30 Min

Mittel

Zander auf Rahmwirsing mit Schupfnudeln

Personen

  • 1 Packung(en) COSTA Zanderfilet
  • 400 g Wirsing
  • 1 Zwiebel(n)
  • 50 g Bacon
  • 200 ml Brühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 Packung(en) Schupfnudeln, Kühlregal
  • 30 g Butter
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • frische Majoranblättchen

  1. Zanderfilet nach Packungsangabe auf Küchenpapier auftauen lassen.
  2. Wirsing in Streifen schneiden, Zwiebel(n) und Bacon würfeln und zusammen in etwas Olivenöl anschwitzen. Brühe und Sahne dazugießen und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Zander in heißem Öl auf der Haut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und 5–7 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Schupfnudeln in heißer Butter 2–3 Minuten braten und frische Majoranblättchen zufügen. 
  5. Den Wirsing mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, auf Teller verteilen und den Zander darauf anrichten. 

Energie1.390 kJ / 581 kcal
Eiweiß38,0 g
Kohlenhydrate72,0 g
Fett10,0 g

Schmeckt lecker mit: