Deine Wahl am Fischregal entscheidet!

Die Meere gehen uns alle an. Weißt du zum Beispiel, wie und wo dein Fisch gefangen wurde? Oder unter welchen Bedingungen er gezüchtet wurde? Deine Wahl am Fischregal entscheidet über die Zukunft unserer Meere, Seen und Flüsse und ihrer Bewohner.

Was ist die Initiative „Check deinen Fisch“?

Der Fischkonsum steigt weltweit an. Dringender denn je brauchen wir einen nachhaltigen Umgang mit dieser wertvollen Ressource aus unseren Meeren, Seen und Flüssen. Dabei spielen wir alle als Konsument*innen eine wichtige Rolle. Jeder von uns kann mit einer einfachen Entscheidung einen großen Unterschied machen. Der Aufruf der diesjährigen Initiative von ASC und MSC ist daher klar und deutlich:

Check deinen Fisch!

Jeden Tag haben wir es in der Hand, ob auch unsere Kinder und Enkel noch Fisch und Meeresfrüchte genießen können. ASC und MSC haben sich daher zum zweiten Mal zusammengetan, um mit der Initiative „Check deinen Fisch“ erneut die Konsument*innen mit an Bord zu holen.

Mit gutem Gewissen genießen

Mit der Initiative „Check deinen Fisch" rufen wir alle Fischliebhaber dazu auf, sich für die Zukunft von Fisch zu engagieren! Wie das geht? Ganz einfach! Achte auf die Nachhaltigkeitssiegel vom MSC und ASC, denn Fischprodukte mit dem MSC-Siegel stammen aus nachhaltiger Fischerei, Fischprodukte mit dem ASC-Logo aus verantwortungsvoller Fischzucht. Fisch mit diesen Siegeln kannst du mit gutem Gewissen genießen, denn MSC und ASC setzen sich mit ihren Standards dafür ein, dass auch unsere Kinder und Enkel in Zukunft noch Fisch genießen können. Darum findet ihr bei COSTA eine große Auswahl an nachhaltigen und verantwortungsvollen Fischprodukten. Check also auch du deinen Fisch oder erfahre mehr über die beiden Siegel unter www.check-deinen-fisch.org.

Deine Stimme zählt

Wenn du dich für ein Produkt mit MSC-oder ASC-Siegel entscheidest, setzt du damit einen positiven Kreislauf in Gang: Wenn die Nachfrage nach ausschließlich nachhaltig gesourctem Fisch steigt, kommt mehr zertifizierter Fisch ins Regal und mehr Fischereinen und Farmen haben Ansporn, sich zertifizieren zu lassen.
So tragen wir alle zur Artenvielfalt in unseren Meeren, Seen und Flüssen bei und hinterlassen unseren Kindern und Enkeln einen gesunden Planeten. Du entscheidest, also check deinen Fisch!

Ein gemeinsames Ziel

Die gemeinnützigen Organisationen ASC und MSC setzen sich dafür ein, dass die weltweite Fischzucht und Fischerei nachhaltiger werden. Mit der Wahl von Produkten mit ASC- oder MSC-Siegel kann jeder dazu beitragen, die Meere, Seen und Flüsse zu schützen.

Unabhänginge NGOs

ASC und MSC arbeiten gemeinnützig, international und transparent. Die beiden Organisationen sind unabhängig von Fischereien, Regierungen und dem Handel. Die Bewertung und Zertifizierung von Fischereien und Zuchtbetrieben nehmen ausnahmslos Dritte, nämlich qualifizierte Gutachter, vor Ort vor.

Ressourcen schützen

Mit ihren Standards wollen ASC und MSC erreichen, dass Zucht und Wildfang von Fischen verantwortungsvoller und nachhaltiger ausgeübt werden. So können die beiden Organisationen die wertvollen Ressourcen und die Ökosysteme in Meeren, Seen und Flüssen schützen.

Basis ist die Wissenschaft

ASC und MSC arbeiten eng mit der Wissenschaft zusammen: Regelmäßig überprüfen die beiden Non-Profit-Organisationen ihre Standards und passen sie an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse an. Die positive Wirkung von ASC und MSC ist nachweisbar.