Lachsfilet

Lachsforelle

Lat.: Oncorhynchus mykiss

Durchschnittliche Größe: 70 cm

Die Lachsforelle ist ein Süßwasserfisch, der jedoch im Salzwasser aufwächst. Bis auf einen pinkfarbenen Seitenstreifen ist fast der gesamte Körper mit schwarzen Punkten bedeckt.

Herkunft
Die Lachsforelle ist in vielen Flüssen und Gewässern auf der ganzen Welt zu Hause. COSTA Lachsforellen stammen aus Aquakulturen in Norwegen.

Verwendung
Auf der Haut gebraten oder gegrillt entwickeln Lachsforellenfilets ihren optimalen Geschmack.

Ein Bild einer Lachsforelle