Lachsfilet

Garnelen

Lat.: Litopenaeus vannamei

Durchschnittliche Größe: 4-6 cm

Garnelen werden auch als King Prawns / Pacific Prawns oder Gambas bezeichnet. Sie werden roh, blanchiert oder gekocht angeboten, und es gibt sie mit Schale, Schwanzflosse, mit am Rücken geöffneter Schale oder komplett geschält zu kaufen. Unter Blanchieren versteht man kurzes Erhitzen, um die Schale oder Haut der Garnelen rosa zu färben.

Herkunft
COSTA Garnelen können je nach Produkt aus Aquakulturen in Thailand, Indonesien oder Honduras stammen. Die genaue Herkunft wird auf der jeweiligen Packung angegeben.

Verwendung
Rohe Garnelen mit Schale oder auch Garnelenspieße eignen sich besonders gut zum Braten und Grillen, da die Schale das empfindliche Garnelenfleisch sehr gut schützt. Rohe Garnelen ohne Schale sind besonders gut zum Kurzbraten geeignet.Gekochte Garnelen sind nach dem Auftauen servier- und verzehrfertig. Sie lassen sich einfach für Salate oder für Garnelen-Cocktails verwenden. Auch als Bestandteil warmer Soßen sind sie eine Bereicherung. Dann aber nur kurz erwärmen und nicht mehr stark erhitzen. Gekochte Garnelen mit Schwanzflosse lassen sich an der Schwanzflosse hervorragend halten und sind daher gut zum Dippen.

Ein Bild einer Garnele