Lachsfilet

Shrimps

Durchschnittliche Größe: 2-3 cm

Bei Shrimps handelt es sich um kleinere Garnelen. Man unterscheidet zwischen zwei Arten:

Kaltwasser-Shrimps werden auch als Grönland-Shrimps oder Eismeer-Garnelen bezeichnet, da sie aus den eiskalten und klaren Gewässern des Nordatlantiks stammen.

Warmwasser-Shrimps gehören zur Gattung Penaeus spp. und stammen aus dem Indo-Pazifik. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihre Größensortierung, d.h. durch ihre Stückzahl pro lb. (1 lb. = 454 g).

Verwendung
Kaltwasser-Shrimps sind eine besondere Meeresspezialität für viele Gelegenheiten. Als Cocktail, Salat oder Sandwichbelag sind sie ein kulinarischer Genuss.Warmwasser-Shrimps eignen sich besonders für Cocktails und Salate, als Sandwich- und Pizzabelag und für Fischsuppen.

Shrimps