Lachsfilet glasiert mit Soja-Limettensauce

20 Min.
Leicht
< Rezeptübersicht
2
Personen

Zutaten

1 Packung(en) Lachsfilets 220g »
1 EL brauner Zucker
50 ml Limettensaft
50 ml Mirin (süßer Reiswein)
100 ml Sojasauce
1 EL Sesamöl
0,5 Bio-Limette(n)
2 EL Granatapfelkerne
Pfeffer
1 EL Schnittlauch in Röllchen
Kräuterblättchen zum Garnieren (z. B. Melisse, Basilikum)

Rezept ausdrucken

Zubereitung

  1. Lachsfilets nach Packungsanleitung auftauen, dann kalt abspülen und trocken tupfen. Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren. Mit Limettensaft ablöschen. Mirin und Sojasauce zugeben und auf etwa die Hälfte einköcheln.
  2. Lachs im heißen Sesamöl von beiden Seiten scharf anbraten. Limettensauce zugeben, Lachs darin wenden und ca. 3-4 Minuten gar dünsten. 
  3. Limette waschen, in dünne Scheiben schneiden und mit Granatapfelkernen auf 2 Teller verteilen. Lachs daraufsetzen und pfeffern. Mit Schnittlauchröllchen und Kräuterblättchen bestreuen.

Wichtiger Hinweis: Das Produkt vor dem Verzehr durcherhitzen!

Lachsfilet glasiert mit Soja-Limettensauce

Zeitaufwand: 20 Min. / Schwierigkeit: Leicht

Zutaten

1 EL brauner Zucker
50 ml Limettensaft
50 ml Mirin (süßer Reiswein)
100 ml Sojasauce
1 EL Sesamöl
0,5 Bio-Limette(n)
2 EL Granatapfelkerne
Pfeffer
1 EL Schnittlauch in Röllchen
Kräuterblättchen zum Garnieren (z. B. Melisse, Basilikum)

Zubereitung

  1. Lachsfilets nach Packungsanleitung auftauen, dann kalt abspülen und trocken tupfen. Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren. Mit Limettensaft ablöschen. Mirin und Sojasauce zugeben und auf etwa die Hälfte einköcheln.
  2. Lachs im heißen Sesamöl von beiden Seiten scharf anbraten. Limettensauce zugeben, Lachs darin wenden und ca. 3-4 Minuten gar dünsten. 
  3. Limette waschen, in dünne Scheiben schneiden und mit Granatapfelkernen auf 2 Teller verteilen. Lachs daraufsetzen und pfeffern. Mit Schnittlauchröllchen und Kräuterblättchen bestreuen.

Wichtiger Hinweis: Das Produkt vor dem Verzehr durcherhitzen!

Verwendetes COSTA-Produkt

Das Rezept funktioniert auch mit

Ausprobieren und genießen: Unsere Rezeptideen